Rosa gebratener Rehrücken mit Cognac-Preiselbeersoße, Möhren-Lauch-Gemüse und Kartoffelrösti

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Kochfee sagt:

    Eins sehr schönes Rezept, habe auch noch einen Wildschweinrücken im Tiefkühlfach liegen, werde es am Wochenende gleich mal nachkochen.

    Schöne Grüße aus dem Odenwald
    von der Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*