2012er Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva

Wein des Monats
2012er Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva
2012er Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva

2012er Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva

Als die Familie Torres das erste Mal nach Chile kam, war sie begeistert von den majestätischen Landschaften und den weitläufigen Weinbergen. Nirgendwo sonst wird Wein in solch magischer Landschaft wie in Chile angebaut: Der eiskalte Pazifik, die Regenwälder des Südens, die Wüste und die schneebedeckten Anden umranden die chilenischen Weinberge.
Der Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva ist ein wunderbar frischer, komplexer und eleganter Sauvignon Blanc aus Chile. Genießen Sie den Weißwein von Torres als Aperitif im Sommer, zu Meeresfrüchten, Pasta oder Risotto. Das blasse Goldgelb im Glas duftet nach reifen Tropenfrüchten, Maracuja, Mango, Cassis und Kräutern. Am Gaumen ist der Torres Santa Digna Sauvignon Blanc Reserva seidig und erfrischend, mit einer tollen Säurestruktur und einem langen Finish.
In der Bild am Sonntag kürt ihn Martin S. Lambeck am 5. Mai 2013 zum Top-Wein: „Dieser auf Vulkangestein gewachsene Chilene atmet herbe Frische und Passionsfrucht. Der Wein wächst im Gebirge, wo die Reben genügend Kühle haben. Achtung: Dieser Wein ist der perfekte Verführer: Er schmeckt frisch und leicht, hat aber 13,5 Volumenprozent Alkohol.

Merkmale:
Land: Chile
Anbauregion: Valle Central
Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt: 13,5 %
Restsüße: 2,75 g/Liter
Säuregehalt: 6,5 g/Liter
Zusätzliche Infos: empf. Trinktemperatur 8-12°C, lagerfähig 2 – 4 Jahre ab Jahrgang, in Barriques gereift
Zum Essen: Scampisalat, Risotto mit grünem Spargel, Pasta
Charakteristische Aromen: Johannisbeeren, Kräuter, Mango, Zitrusfrucht, Passionsfrucht

Das Weingut:
Seit dem 17. Jahrhundert widmete sich die Familie Torres dem Weinbau in Spanien. Pionierarbeit und großes Engagement haben dazu geführt, dass die Weine von Miguel Torres heute Weltruf genießen. Nicht zuletzt deshalb wurde Miguel Torres im April 2002 vom Decanter zum „Man of the Year“ gekürt. Bereits Ende der 70er Jahre hatte sein Vater ein kleines Weingut im chilenischen Curicó gekauft. Heute ist die Familie stolz darauf, als erste ausländische Winzerfamilie das Potenzial Chiles erkannt und dort in den Kauf eines Weingutes investiert zu haben. Die Torres Weine aus Chile sind schlichtweg grandios. Da Chile von der Reblauskatastrophe verschont blieb, gibt es heute noch Weinberge, die 100 Jahre und älter sind. Die klimatischen Bedingungen in Chile sind geradezu paradiesisch für Wein. Die Reben wachsen auf 600 bis 1200 Metern Höhe, Temperaturunterschiede von bis zu 20°C zwischen Tag und Nacht unterstützen die optimale Aromenentwicklung und -konzentration der Trauben, die damit eine wunderschöne Grundlage für komplexe und extraktreiche Weine sind.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Käse des Monats

Mastro Alla Grappa

Rindergulasch

Rindergulasch