Oster-Pasta mit Lammkotlett`s

Zu Ostern gibt es bei mir natürlich ein Gericht mit Lamm. Hier mal eine kleine Anregung für Euch.

Zutaten

8 Lammkottlet`s
400 g Pappardelle (breite Bandnudeln) – frisch, am besten von Pasta Sassella (Geheimtipp)
4 cl Olivenöl
4 Schalotten
80 g getrocknete eingelegte Tomaten
12 Blätter frischen Bärlauch
100 g Frischkäse natur
0,3 l Sahne
1 Knoblauchzehe
Rosmarin
Salz, Pfeffer, Zucker

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Lammkottlet`s leicht klopfen mit Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit einer gestossenen Knoblauchzehe und ein Zweig Rosmarin von beiden Seiten braten.

Die Pappardelle in Salzwasser nach Anleitung kochen und nur abtropfen lassen.

Für die Soße die Schalotten, getrockneten Tomaten und den Bärlauch in feine Streifen schneiden.

Die Schalottenstreifen in dem Olivenöl glasig anschwitzen. Nun die Tomaten hinzufügen, mit etwas Zucker bestreuen und leicht karamelisieren lassen. Anschließend den Frischkäse unterrühren und mit der Sahne auffüllen. Kurz aufkochen lassen. Nun den Bärlauch und die Pappardelle hinzufügen und alles gut vermengen.

Abschließend die Lammkottlett`s auf der fertigen Pasta anrichten.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

3 Comments

  1. War super lecker.
    Habe statt der Charlotten Champions benutzt und es war echt klasse!
    Kann es nur empfehlen zumal es auch echt schnell geht. Für Kochmuffel wie mich genau richtig 😉
    LG
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chili con Carne

Chili con Carne

Mein schnelles Kebap

Mein Kebap