Vitello tonnato

Diese Woche gibt es mal wieder ein Vorspeisen-Klassiker aus Italien.

Zutaten

Für das Fleisch
800 g Kalbfleisch (Filet oder Nuss)
50 g Karotte
50 g Stangensellerie
2 Schalotten
1 Zehe Knoblauch
1  Rosmarinzweig
0,2 l Kalbsfond
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Für die Thunfischcreme
100 g Mayonnaise
120 g Thunfisch aus der Dose
2 Tl. Kapern
1 Sardelle
Saft von 1/2 Limette
Salz und Pfeffer

Für die Garnitur
Kapern
Feldsalat
Frisch gemahlener Pfeffer

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Das Kalbsfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bratentopf von allen Seiten in etwas Olivenöl leicht anbraten und aus dem Topf nehmen.

Das Gemüse putzen, würfeln und ebemfalls in etwas Olivenöl leicht anbraten. Den Rosmarinzweig zufügen und mit dem Kalbsfond aufgießen und alles 2-3 Minuten köcheln lassen.

Nun das Fleisch in die Brühe legen und alles im vorgeheizten Ofen bei 120°C ziehen lassen. Wenn das Fleisch eine Kerntemperatur von 58°C erreicht hat das Fleisch abkühlen lassen, so bleibt es schön saftig und trocknet nicht aus.

Für die Thunfischcreme den Thunfisch und die Mayonnaise im Messbecher mit einem Stabmixer fein mixen. Nun die Kapern, Sardelle und den Limettensaft mit mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Thunfischcreme auf einem Teller verteilen und das nun kalte Kalbsfleisch in feine Scheiben schneiden und auf der Thunfischcreme anrichten.

Mit Kapern, Feldslat und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nu3_Ostereier

Gewinner NU3 Oster-Gewinnspiel

Emilio Lustau East India Solera Sherry NV

Emilio Lustau East India Solera Sherry NV