Tagliatelle mit frischen Waldpilzen

Nach der reichen Ernte der frischen Waldpilze von gestern möchte ich Euch mein Rezept nicht vorenthalten. Tagliatelle mit frischen Waldpilzen

Zutaten

400 g Tagliatelle
400 g geputzte frische Waldpilze
1 kleine Zwiebel in feine Streifen
2 Knoblauchzehen in Scheiben
50 g Schinkenspeckwürfel
frische Kräuter gehackt ( Blattpetersilie, Thymian, Rosmarin)
0,1 l Weißwein
0,2 l Sahne
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
kandierte Tomaten und gehobelter Grana Padano als Deko

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Tagiatelle al dente kochen.

Die frischen Waldpilze in Olivenöl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pafnne nehmen.

Nun die Speckwürfel, Zwiebelstreifen und Knoblauchscheiben leicht anbraten, mit Weißwein ablöschen, die gehackten Kräuter und die Sahne hinzufügen alles kurz aufkochen lassen.

Zum Schluß die Waldpilze hinzufügen und nochmal ca. 2 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

Die Tagliatelle mit einer Gabel auf einen Teller drehen, die Pilze darum anrichten und mit kandierten Tomaten und Grana Padano dekorieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflaumenmus a la Michael

Pflaumenmus a la Michael

2013er Sella & Mosca La Cala Vermentino di Sardegna DOC

2013er Sella & Mosca La Cala Vermentino di Sardegna DOC