Rote Beete Risotto mit geschmorten Spitzkohl

Wie wäre es mal vegetarisch? Hier gibt es mal ein  Risotto welches sehr gesund, schnell zubereitet und sehr lecker ist.

Zutaten

Für das Risotto

300 g Risottoreis, z. Bsp. Arborio
100 g Rote Beete Knolle (schon gekocht)
1 kleine Zwiebel
80 g Butter
0,1 l Weißwein
0,6 l Gemüsebrühe
80 g Grana Padano gerieben
Salz

Für den Spitzkohl

1/2 Spitzkohl
50 g Butter
Salz

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Anzahl: 4 Personen
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Rote Beete ebenfalls in Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel in der Butter glasig anschwitzen, den Risottoreis hinzufügen und mit anschwitzen. Nun die Rote Beete Würfel hinzugeben, untermischen und mit dem Weißwein auffüllen.

Mit etwas Gemüsebrühe aufgießen und alles bei geringer Hitze unter einem Deckel köcheln lassen. Ab und zu etwas umrühren und mit der restlichen Gemüsebrühe nach und nach auffüllen bis der Reis schön sämig und im Korn noch leicht bissfest ist.

Zum Schluss den Grana Padano unterrühren und mit Salz abschmecken.

Den Spitzkohl vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Diese in der Butter mit etwas Salz leicht schmoren, bis sie die gewünschte Bissfestigkeit haben.

Den geschmorten Spitzkohl auf dem Risotto anrichten.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zanderfilet mit gebratener Blutwurst auf Rahmsauerkraut mit Kartoffelpüree

Zanderfilet mit gebratener Blutwurst auf Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree

Südtiroler Schlutzkrapfen in brauner Butter mit Apfel-Zwiebel-Schmelze

Südtiroler Schlutzkrapfen in brauner Butter und Apfel-Zwiebel-Schmelze