Elisen-Lebkuchen

Lebkuchen
Lebkuchen
Lebkuchen

Weihnachtszeit ist Backzeit. Heute gibt es meine kleinen Elisen-Lebkuchen als Rezept.

Zutaten

200 g Marzipan Rohmasse
50 g Zitronat
50 g Orangenat
200 g gemahlene Mandeln
250 g Zucker
100 g Mehl
10 g Zimt
15 g Lebkuchengewürz
5 g Salz
20 g Kakao
5 g Hirschhornsalz
8 Eiweiß
Back-Oblaten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Anzahl: ca. 25 Stück – Durchmesser 7 cm
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Marzipanrohmasse mit einer Küchenreibe fein reiben. Das Zitronat und Orangenat fein hacken.

Alle restlichen Zutaten hinzugeben und mit einem Handrührgerät verrühren. Eventuell etwas Wasser hinzugeben, damit die Masse schön cremig wird.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Nun die Lebkuchenmasse mit einem Löffel auf die Oblatten geben.

Die Lebkuchen in Backofen nun 12 Minuten backen und danach abkühlen lassen.

Die Lebkuchen in einer verschlossenen Dose aufbewaren, so bleiben sie lange frisch und trocknen nicht aus.

Auf Wunsch kann man die Lebkuchen auch noch mit Zucker oder Schokolade überziehen.

Viel Spaß beim nachbacken und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lammkotlett an Rucola-Gnocchi mit fruchtiger Tomatensoße

Lammkotlett `s an Rucola-Gnocchi mit fruchtiger Tomatensoße

Bergkäse

Käse des Monats