Schweinefilet im Speckmantel auf Thüringer Kloß-Schnitte mit jungen Gemüse

Heute habe ich mal ein wenig mit Emmis Kloßmasse gespielt, denke mal es ist was gutes dabei rausgekommen.

Zutaten

Für das Schweinefilet
600 g Schweinefilet
8 Scheiben Bacon
frischer Thymian
frischer Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
2 Knoblauchzehen
Butteröl

Für die Beilage
750 g Kloßmasse (1 Pck. – ich bevorzuge Emmis Kloßmasse)
2 Eier
2 Schalotten in feine Streifen geschnitten
50 g Butter
Prise Muskat

250 g junge kleine Möhren
1 Bund Frühlingslauch
40 g Butter
Prise Salz, Zucker

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Die Kloßmasse mit den Eiern, Prise Muskat und den Schalottenstreifen gut durchmengen. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten und die Kloßmasse darin gleichmäßig verteilen und im Ofen bei 120°C 30 Minuten stocken lassen. Danach etwas erkalten lassen, in Stücke schneiden und in Butter goldgelb anbraten. Im Ofen warm halten.

Die Schweinefilets parieren (von Fett und Sehnen befreien) in 8 Medaillons schneiden, mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen und mit den Thymianzweig und Baconscheiben einwickeln. Das Fleisch mus nicht gesalzen werden, da der Bacon genug davon besitzt. Nun die Medaillons auf der Baconseite ringsherum in Butteröl mit Knoblauch, 1 Thymian- und Rosmarinzweig anbraten und im Ofen bei 120°C ca. 12 Minuten rosa ziehen lassen.

Das junge Gemüse putzen, in Salzwasser blanchieren und anschließend in Butter mit einer Prise Salz und Zucker glasieren.

Zu diesem Gericht habe ich eine normale Bratensoße verwendet.

Viel Spaß beim nachkochen wünscht

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 jahre mein rezept der woche

2 Jahre – Mein Rezept der Woche

Appenzeller

Appenzeller