Käsekuchen

Käsekuchen

Am Wochenende habe ich unsere Gäste im Aktiv & Vital Hotel Thüringen mit diesen fluffig, nicht zu süßen und leichten Käsekuchen überrascht. Der kam so gut an, so dass ich gleich nachbacken musste. Mann kann mit dieses Rezept auch kleine Käseküchlein für Dessert zubereiten, dabei verringert sich die Backzeit auf ca. 10 Minuten je nach Ofen.

Zutaten

Für den Boden (Mürbeteig)
250 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei (Größe M)
125 g Butter (Zimmertemperatur)

Für die Füllung
675 g Quark
90 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
60 g Stärke
170 g Milch
3 Stk. Eigelb (Größe M)
Priese Salz

6 Stk. Eiweiß (Größe M)
90 g Zucker
20 g Stärke

Springform 28 cm Durchmesser

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Personen: 12
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Als erstes stelle ich den Mürbeteig her. Dazu vermenge und knete ich alle Zutaten zu einen Teig. Dieser wird nun auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausgerollt. Die Springform nun ausbuttern und den Mürbeteig nun auf den Boden legen und in den Ecken gleichmäßig den restlichen Teig abschneiden, damit der Boden gleichmäßig backen kann.

Für die Füllung schlage ich nun das Eiweiß mit dem Zucker in einer Küchenmaschine steif und gebe zum Schluss die Särke hinzu.

In der Zwischenzeit verrühre ich mit einem weichen Schneebesen den Quark, Zucker, Stärke, Vanillezucker, Milch, Eigelb und eine Prise Salz.

Nun wird der Eischnee unter die Masse gehoben und in die Springform gefüllt. Diese nun leicht auf den Tisch klopfen damit sich die Quarkmasse gleichmäßig verteilen kann.

Nun wird der Käsekuchen im vorgeheizten Backofen bei 150 °C für 40 Minuten gebacken.

Normal muss bei diesem Rezept der Käsekuchen beim backen nicht am Rand eingeschnitten werden, sollte er jedoch reisen, was natürlich passieren kann, empfehle ich den Käsekuchen beim backen zu beobachten und eventuell einzuschneiden.

Nach den backen den Käsekuchen ca. 45 Minuten abkühlen lassen.

Viel Spaß beim nachbacken wünscht Euch

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schweinefilet-mit-jungen-Gemüse

Schweinefilet mit jungen Gemüse

Teruzzi & Puthod Terre di Tufi

Teruzzi & Puthod Terre di Tufi