Holunderblütenlikör

Zum 1 jährigen Jubiläum von „Mein Rezept der Woche“ stossen wir mit einem leckeren Holunderblütenlikör an.

Zutaten

20 Holunderblüten (Dolden)
1,5 l lauwarmes Wasser
10 g Zitronensäure
500 g brauner Zucker
2 Flaschen Nordhäuser Doppelkorn 32% (0,7l)

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Tag
Ergebnis: 4 Flaschen â 0,7l
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Zitronensäure im lauwarmen Wasser auflösen und die Dolden ungewaschen hinzufügen. (Wichtig: Die Dolden nicht vorher waschen, sonst geht der ganze gute Geschmack weg)
Alles in ein luftdichtes Gefäß und 24 Stunden ziehen lassen.

Nun das Wasser am besten durch ein sehr feines Sieb oder Kaffeefilter abseihen.

Den braunen Zucker nun im Holunderwasser auflösen und den Nordhäuser Doppelkorn hinzufügen. Alles gut umrühren. Alles in 4 Flaschen abfüllen und gut verschließen.

Der Likör ist nun schon trinkfähig, man sollte ihn aber zur Reifung des Geschmacks noch 3-4 Wochen lagern.

Am besten schmeckt der Likör gekühlt serviert mit Eiswürfel.

Jetzt heißt es nur noch „Prost“ und auf weitere Jahre mit vielen leckeren Rezepten.

Viel Spaß beim nachmachen
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Crottin de Chavignol

Crottin de Chavignol

Monterey Jack

Monterey Jack