Dorfbäckerei Ackermann

Die Dorfbäckerei Ackermann im Saarland ist nicht nur eine Bäckerei, in der es leckere Brötchen und ein ausgefallenes Kuchensortiment gibt, die Ackermanns produzieren mit Umweltbewusstsein und bester Handwerkskunst. Hochwertige Rohstoffe, kreative Backideen und sorgsame Verarbeitung zeichnen den Familienbetrieb an der französischen Grenze aus.
Der Erfolg basiert auf handwerklicher Vollendung und der Liebe zum Teig, zum Detail und zum Kunden.

Online geht!

Nein, sagen eingefleischte Bäckerei-Gänger, die es lieben, morgens mit frischen warmen Brötchen unterm Arm in der Lieblings-Bäckerei noch einen Schnack übers Wetter zu halten. Aber ja, die neuen Zeiten haben begonnen und die Dorfbäckerei Ackermann geht mit Volldampf voraus in die Zukunft.

Köstliche Hotdog Brötchen oder sensationelle „Ackermänner“ online bestellen und geliefert bekommen, ist eine Überraschung. Die Backwaren werden halbgebacken bis vor die Tür gebracht. In einer Spezialverpackung, mit speziellen Zutaten und einer ausgefallenen Zubereitung, die Frische versiegelt, erweisen sich die Produkte nicht nur als online-fähig, vielmehr sind sie nicht zu unterscheiden von den Waren, die direkt vor Ort gekauft und nebenan verzehrt werden.

Der Online-Handel mit Nahrungsmitteln, insbesondere mit Backwaren krankt einmal mehr an dem Verlust von Würze, Geschmack und Knusprigkeit.
Die Dorfbäckerei Ackermann geht hier neue Wege im Brotversand und entwirft ein innovatives Modell des „mobilen Brötchen-Marktes“.

Ebenso wie Brot und diverse Brötchen in ihrer genussvollen Sinnlichkeit auf Reisen gehen, werden auch Kuchen-Spezialitäten von der Qualitätsbäckerei versandt. Der Gugelhupf oder Kranzkuchen schmecken sodann daheim, im Paket geliefert, wie im Laden.

Zur Weihnachtszeit gibt es Christstollen, die so köstlich sind wie ihre Zutaten erlesen. Die Geschenksets sind eine besonders originelle Idee des Hauses. Stollen mit dem Prädikat „sehr gut“ und dazu eine Flasche aus delikatesten Weißwein-Reben, verzaubern die kalte Jahreszeit.

Schließlich noch ein paar Worte zu „Oskar“. Der „2-Kilogramm-Oskar“ trägt den Namen des Bäckereigründers Oskar Ackermann und ist ein Teig-Riese aus Dinkelmehl und -schroten.
Für die Frische-Garantie wird Roggenmehl verwendet, die dem Brot „Oskar“ einen leichten Kartoffelgeschmack verleiht.
Köstlich ist jedes einzelne Produkt, denn es darf sich Zeit nehmen. Zeit zu reifen, seinen Geschmack zu entfalten und mit einer Online-Bestellung hat auch der Kunde zu Hause Zeit, um die Backwaren der Dorfbäckerei Ackermann in „vollen Bissen“ zu genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wok

Die perfekte und effektive Küchenausstattung

Köstliche Snacks zur Shisha – vieles ist möglich

Snacks-zur-Sisha