Queso de Ovín

Queso de Ovín

Der Ovín wird in einer kleineren Käserei in der Ortschaft Ovín in der asturischen Gemeinde Nava produziert.

Herstellung und Reifung

Der Käse wird im Regelfall aus reiner Ziegenmilch hergestellt. Während der Lammzeit kann es vorkommen, dass die Ziegenmilch mit Schafsmilch vermischt wird, um die Produktion zu sichern.

Die Milch wird nach dem Pasteurisieren mit Labersatzstoffen und Hefen versetzt, dadurch ist dieser Käse auch für Vegetarier geeignet. Der abgetropfte aber noch feuchte Käsebruch wird in Formen mit Gittern gegeben, in denen er auch gewendet wird, um auf beiden Seiten die typische Riffelung zu erzeugen. Jetzt wird der noch junge Käselaib in einer Salzlake gebadet, um danach etwa 30- 40 Tage in kühlen, aber feuchten Reifekammern zu reifen.

Quelle: Wikipedia

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weisses Mandel-Schokoladen-Eis mit Pfirsich Relish

Mandel-Schokoladen-Eis mit Pfirsich-Relish

2011er Kirchner Freinsheimer Dornfelder

2011er Kirchner Freinsheimer Dornfelder Rotwein QbA trocken