Chicago Style Pizza

Chicago Style Pizza

Heute gibt es mal eine leckere Chicago Style Pizza. Diese ist ideal vorzubereiten und perfekt für Abende mit Freunden. Da die Füllung nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann ist die Chicago Style Pizza für jeden Anlass geeignet.

Zutaten

Für den Teig:
400 g Mehl Type 550
80 g Maisgrieß
1 1/2 TL Salz
1 EL Zucker
21 g Hefe frisch (1/2 Stück)
250 ml lauwarmes Wasser
30 ml Olivenöl

Für die Sauce:
1 Dose Tomate, in Würfel
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 TL Oregano
Salz, Pfeffer, Zucker
Olivenöl

Für den Belag:
400 g Mozzarella, gerieben
Belag nach Wahl
Parmesan, frisch gerieben

Springform 28 cm Durchmesser

Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Personen: 6-8
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Für den Chicago Style Pizza – Teig wird die Hefe mit etwas Zucker in einem Teil des lauwarmen Wassers aufgelöst. Im Anschluss wird das Mehl mit dem Maisgrieß, dem Salz, dem restlichen Zucker, dem restlichen Wasser und der aufgelösten Hefe grob verknetet. Sobald sich die Zutaten grob miteinander verbunden haben, kommt noch das Olivenöl hinzu und der Teig wird so lange geknetet, bis er sich vom Rand der Schüssel löst. Den Pizzateig abgedeckt ca. eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit wird die Tomatensauce zubereitet. Etwas Olivenöl in einen Topf geben und die Knoblauch- und Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die Tomaten dazu und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker sowie Oregano würzen.

Wenn der Pizzateig gut aufgegangen ist, diesen in 2 Kugeln teilen. Dann wird eine Kugel gleichmäßig ausgrollt. Die 28 cm Springform gut ausfetten.

Nun wird der Teig in der Form gelegt und auch am Rand bis ganz oben gezogen. Wenn der Teig ordentlich in der Form sitzt, geht es mit der Füllung weiter. Die Grundlage ist immer eine ordentliche Portion Mozzarella, dann kommen eure Lieblingszutaten darauf. Ich bevorzuge Kochschinken, Salami, Champignons und Paprika. Nach dem Belag folgt wieder eine Schicht Mozzarella. Anschließend wird die zweite Kugel Teig auserollt, mit dieser wird alles abgedeckt. Die Ränder der Teigschichten werden ineinander gedreht, damit sich der Deckel nicht abheben kann.

Vor dem backen kommt noch die leckere Tomatensoße auf den Deckel und die Chicago Style Pizza wird bei 160 °C Umluft 35 Minuten gebacken.

Nach dieser Zeit wird noch geriebener Parmesan darüber gestreut und die Pizza nochmal fünf Minuten weiter gebacken, damit dieser schmelzen kann.

Viel Spaß beim nachkochen wünscht Euch

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

needle gin 1

Mit Needle Gin gebeiztes Hirschfilet

Teriyaki-Lachs auf Glasnudelsalat

Teriyaki-Lachs