Wurst-Käse-Salat mit Laugen-Chip

Dieses mal habe ich einen bayrischen Brotzeitklassiker Wurst-Käse-Salat mit Laugen-Chip nach meiner Art zubereitet. Viel Spaß beim nachkochen.

Zutaten

Wurst-Käse-Salat

200 g Jagdwurst
200 g Emmentaler Käse
1 Zwiebel
2 Gewürzgurken
1 Stange Frühlingslauch
2 EL Kräuteressig
4 EL Öl
1 EL Zucker
Prise Salz und Pfeffer

Laugen-Chip

1 Laugenbrötchen
20 g Butter
Prise Salz

Garnitur

Hüttenkäse
Tomate
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Wurst, den Käse, die Zwiebel und die Gurken in gleichmäßige Streifen schneiden. Den Frühlingslauch in Ringe schneiden.

Aus dem Kräuteressig und Öl das Dressing herstellen. Mit Zucker, Salz  und Pfeffer abschmecken.

Alles gut vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Laugenbrötchen in feine Scheiben (2 mm dick) schneiden und in der Butter von beiden Seiten goldgelb braten. Mit etwas Salz würzen und erkalten lassen.

Nun den Wurst-Käse-Salat auf den Laugen-Chips anrichten und mit etwas Hüttenkäse,Tomaten und schwarzen Pfeffer garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

  1. Lecker! Das sieht super schmackhaft aus. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Rezepten, die man bei einer Party anbieten kann, ohne dass es großen Aufwand macht, diese zuzubereiten. Ich habe ja auch so meine Lieblinge in der Küche: Fingerfood. Eine tolle Inspiration ist da berrymans: http://www.berrymans.de/fingerfood-rezepte.html . Viel Spaß noch beim Kochen!

    Adrianna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2011er Kirchner Freinsheimer Dornfelder Rotwein QbA trocken

2011er Kirchner Freinsheimer Dornfelder

Kürbis-Chutney mit Rosinen

Kürbis-Chutney mit Rosinen