Gefüllte Weihnachtsgans

Gefüllte Weihnachtsgans
Gefüllte Weihnachtsgans
Gefüllte Weihnachtsgans

Pünktlich zum Fest des Jahres habe ich ein leckeres Rezept für die perfekte Weihnachtsgans.

Zutaten

1 Gans ca. 4,2 kg vom Händler Ihres Vertrauens
2 Möhren
200 g Sellerie
2 Zwiebeln
2 Äpfel
2 Brötchen vom Vortag
Beifuß, Majoran
Salz, Pfeffer

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 6 Stunden
Personen: 6
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Flügel, das Fett vom Hals und das „Ärschchen“ von der Gans abschneiden. Die Flügel kleinhacken und für die Soße verwenden. Falls Innereien vorhanden sind, diese entfernen und die Gans mit kalten Wasser abwaschen und trockentupfen.

Die Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Äpfel schälen. Alles, auch die Brötchen in ca. 2 cm x 2 cm große Stücke. Alles in eine Schüssel geben und Majoran und Beifuß dazugeben, sowie Salz und Pfeffer. Es kann ruhig etwas kräftig abgeschmeckt werden.

Nun die Füllung in die Ganz geben und den Bauch mit zahnstochern fixieren und mit einem Küchengarn zubinden. Die Ganz auch von außen mit Salz, Pfeffer, Beufuß und Majoran würzen und im Ofen bei 120 °C ca. 3,5 Stunden garen. Ob das Fleisch weich ist, erkennt man daran das man mit den Finger auf den Keulenknochen drückt und dieser gut spürbar ist.

Vor dem servieren die Ganz nochmal 10 Minuten bei 220 °C kross backen.

Daszu passen natürlich traditionel ein Apfelrotkohl und Thüringer Klöße.

Frohe Weihnachten und viel Spaß beim nachkochen wünscht
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Parpadelle mit Wildhasenragout

Pappardelle mit Wildhasenragout in Gemüsesoße

Gaperon

Käse des Monats