Mousse au chocolat Törtchen

Diese Woche gibt es mal wieder ein sehr leckeres Mousse au chocolat Dessert.

Zutaten

Für den Biskuit
6 Eigelb
150 g Zucker
150 g Mehl
1 Msp Backpulver
6 Eiweiß

Für das Mousse au chocolat
200 g Kuvertüre zartbitter
6 Eigelb
75 g Zucker
1 Espresso
Mark von einer 1/2 Vanilleschote
150 g Sahne leicht angeschlagen
2 Blatt Gelatine
4 Eiweiß

Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Personen: 8
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Als erstes bereiten wir den Biskuit vor. Dazu mischen wir Eigelb und Zucker und schlagen dies cremig. Danach wird das Mehl und Backpulver unter die Eigelbmasse gesiebt. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Nun die Biskuitmasse auf eine Backmatte (geht auch Backpapier) gleichmäßig aufstreichen und im Ofen bei 170°C 8-10 Minuten ausbacken. Anschließend den Biskuitboden auskühlen lassen und mit einem Rind ausstechen.

Für das Mousse au chocolat, die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und die Blattgelatine in kalten Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Eigelb mit dem Zucker und den Vanillemark cremig schlagen, nun den Espresso und die flüssige Kuvertüre dazu geben. Anschließend die angeschlagene Sahne und die Gelatine (mit ein spritzer heißen Wasser auflösen) unter die Schokomasse geben. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter die Masse heben.

Nun die Törtchen zubereiten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich nutze dafür einen Küchenring. Das Törtchen sollte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden. Dazu passen perfekt leckere Erdbeeren.

Viel Spaß beim nachkochen wünscht

M. Krauß

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Peyrigoux

Peyrigoux

Schwarzwurzelsuppe mit Lachsklößchen

Schwarzwurzelsuppe mit Lachsklößchen