Schwarzwurzelsuppe mit Lachsklößchen

Dies Woche gibt es mal wieder eine sehr leckere Schwarzwurzelsuppe mit Fischeinlage.

Zutaten

Für die Schwarzwurzelsuppe
300 g Schwarzwurzeln geputzt
1 Zwiebel
0,8 l Gemüsebrühe
0,2 l Sahne
1 cl Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Zucker

Für die Lachsklößchen
200 g Lachsfilet ohne Haut
1 EL Senf
1 Eiweiß
0,1 l Sahne
Salz, Pfeffer

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Für die Schwarzwurzelsuppe die Zwiebeln und die Schwarzwurzeln kleinschneiden und in einem Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen. Mit der Brühe und den Zitronensaft auffüllen und alles leicht köcheln lassen bis die Schwarzwurzeln weich sind. Nun alles fein pürieren und die Sahne dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Für die Klößchen den Lachs in kleine Würfel schneiden und in einem Mixer fein pürieren, nun das Eiweiß und danach langsam die Sahne dazu geben, so das eine homogene Masse entsteht. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und leicht salzen (ich nehme Meersalz), danach von der Fischfarce Nocken abstechen und in dem Salzwasser unter dem Siedepunkt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nun die Klößchen in der der Suppe anrichten mit etwas Curry und Kresse garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen wünscht

M. Krauß

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mousse au chocolat Törtchen mit Biskuit

Mousse au chocolat Törtchen

Taleggio

Taleggio