Orange mal anders

Diese Woche gibt es ein Rezept für eine günstige und leichte gesunde Vorspeise.

Zutaten

4 große kernlose Orange
200 g Ziegenfrischkäse (ich verwende Snofrisk oder Chavroux)
2 Zehen Knoblauch
2 Stangen Frühlingszwiebel
2 Tomaten
Schnittlauch
Feldsalat
Olivenöl
schwarzer Pfeffer

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Anzahl: 4 Personen
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Den Schnittlauch (Menge nach belieben) in feine Ringe schneiden und unter den Frischkäse rühren.

Die Orange schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Diese auf einen Teller legen.

Aus dem Frischkäse mit 2 Löffeln Nocken formen und auf den Orangenscheiben anrichten.

Den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden und den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides ebenfalls auf den Orangenscheiben anrichten.

Aus den Tomaten Krähenfüsse schneiden. Diese mit den Feldsalat in der Mitte platzieren.

Zum Abschluss alles mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße

Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße

2012er Private Bin Sauvignon Blanc Marlborough von Villa Maria – Neuseeland

2012er Private Bin Sauvignon Blanc Marlborough