Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße

Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße
Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße
Schwarze Bandnudeln mit Flusskrebsschwänzen in Kräuter-Safran-Soße

Diese Woche gibt es das Rezept meines Lieblingspastagerichts. Lasst es mich wissen wie es Euch geschmeckt hat.

Zutaten

320 g schwarze Tagliatelle (von Pasta Sassella, die sind wie Hausgemacht, wen es mal schnell gehen muß)

250 g Flusskrebsscwänze (tiefgefroren oder in Lake)
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
16 Kirschtomaten
1 EL Blattpetersilie gehackt
1 EL Dill fein geschnitten
0,1 g Safran gemahlen
0,1l Weißwein – trocken
0,25 l Küchensahne
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker

Zur Garnitur
gehobelter Grane Padano
Rote Rettich Sprossen
Olivensalz von den Salzmischern

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Anzahl: 4 Personen
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Die schwarzen Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschütten und mit etwas Olivenöl beträufeln damit sie nicht zusammenkleben.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten vierteln.

Die Flusskrebsschwänze in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, leicht salzen und wieder aus der Pfanne nehmen.

Nochmals ein wenig Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebel- und Knoblauchstreifen darin anschwitzen. Anschließend die Tomaten und den Safran hinzugeben, kurz verrühren und mit dem Weißwein aufgießen. Nun die Flusskrebsschwänze und die Sahne hinzufügen kurz einköcheln lassen bis die Soße leicht sämig ist.

Zum Schluß die Kräuter hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.

Zur Garnitur empfehle ich frisch gehobelten Grana Padano, und rote Rettich Sprossen.

Einen besonderen Kick erhält man, wenn man kurz vor dem servieren eine Prise Olivensalz von den Salzmischern über das Gericht streut.

 

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Südtiroler Schlutzkrapfen in brauner Butter und Apfel-Zwiebel-Schmelze

Südtiroler Schlutzkrapfen in brauner Butter mit Apfel-Zwiebel-Schmelze

Mein Rezept der Woche als Smartphone App