Rucola-Gnocchi mit gebratenen Rinderhuft-Streifen, Tomaten, Kresse und Grana Padano

Rucola_Gnocchi mit Rinderhuststreifen, Tomaten, Kresse und Grana Padano
Rucola_Gnocchi mit Rinderhuststreifen, Tomaten, Kresse und Grana Padano
Rucola_Gnocchi mit Rinderhuststreifen, Tomaten, Kresse und Grana Padano

Dies Woche gibt es mal wieder ein leckeres Gnocchi Gericht, welches sehr schnell zubereitet ist und sehr schmackhaft ist.

Zutaten

800 g Rucola-Gnocchi von Pasta-Sassella (gibt es in gut geführten Kühlregalen)
400 g Rinderhuft
250 g Mini-Roma-Tomaten
1 Schale Kresse
80 g Grana Padano
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Basilikum

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Die Gnocchi in reichlich Salzwasser ca. 3 Minuten leicht kochen.

Die Rinderhuft in Streifen schneiden und scharf in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfenne nehmen damit es nicht weiter durchgart.

Die Gnocchi ebenfall in etwas Olivenöl leicht anbraten. Die Tomaten halbieren und zu den Gnocchi tun. Nun das Fleisch und die Kresse hinzu und alles kurz vermengen.

Alles auf einem tiefen Teller anrichten und mit Grana Padano, frisch gemahlen groben Pfeffer und Basilikum garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wein des Monats

2011er Joseph Castan Côtes du Rhône Villages Plan de Dieu

Zwetschgenknödel mit Vanillesoße

Zwetschgenknödel mit Vanillesoße