Rinderfiletspitzen a la Stroganoff

Rinderfiletspitzen a la Stroganoff
Rinderfiletspitzen a la Stroganoff
Rinderfiletspitzen a la Stroganoff

Diese Woche gibt es mal wieder einen Klassiker – Boeuf Stroganoff – zum nachkochen.

Zutaten

500 g Rinderfilet (um den Geldbeutel zu schonen, geht auch Rinderhüfte)
4 Schalotten
1 Zehe Knoblauch
2 Gewürzgurken
100 g Steinpilzchampignons
0,4 l Rinderfond
0,1 l Rotwein
2 EL Senf mittelscharf
Salz, Pfeffer
dunkle Roux
Sauerrahm
Rote Beete (gekocht)
Kresse

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Anzahl: 4 Personen
Schwierigkeitsgrad:mittel

Zubereitung

Die Schalotten und den Knoblauch in feine Streifen schneiden. Die Gurken und die Champignons halbieren und in Scheiben schneiden.

Das Rinderfilet in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Diese in einen Pfanne scharf von allen Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend in der Pfanne die Schalotten mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Nun die Champignons und Gurken hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen.

Den Senf hinzufügen, untermengen, mit Rotwein ablöschen und mit dem Fond auffüllen. Einen Moment köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der dunklen Roux etwas abbinden.

Das Fleisch erst kurz vor dem serveiren in die Soße geben, damit es schön rosa bleibt.

Zur Garnitur darf natürlich der Sauerrahm, die Rote Beete und die Kresse nicht fehlen.

Dazu empfehle ich Butterspätzle.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht
unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitat

Zitat

Mandarinen-Streuselkuchen

Mandarinen-Streuselkuchen