Feuilette mit Rinderfiletspitzen

Feuilette mit Rinderfiletspitzen, Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln in Balamicosoße

Diese leckere Gericht kann ist bestens geeignet als Vorspeise oder Snack für zwischendurch.

Zutaten

Feuilette
2 Blatten Blätterteig (15 cm x 7 cm)
Kräuter der Provence
1 Eigelb
2 EL Sahne
Salz, Pfeffer

Füllung
400 g Rinderfilet – fein geschnetzelt
250 g Kirschtomaten – halbiert
2 Stangen Frühlingslauch – in feine Ringe geschnitten
1 Schalotte – fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
40 g Crema de Balsamico rot
250 ml Jus (braune Grundsoße)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Den Blätterteig halbieren, damit Sie 4 Quadrate haben. Die Sahne und das Eigelb verrühren und den Blätterteig damit bepinseln. Mit Kräutern der provence bestreuen und etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Blätterteig nun bei 160 °C 20 Minuten backen.

Die Filetspitzen mit Salz und Pfeffer würzen und scharf in Olivenöl anbraten. und aus der Pfanne nehmen. Nun die Schalotenwürfel, Frühlingslauchringe und die halbierten Kirschtomaten in die Pfanne geben und anschwitzen. Die Crema de Balsamico dazugeben, kurz karamelisieren lassen und mit der Jus auffüllen, alles kurz einkochen lassen und evtl. etwas abbinden. Nun die Filetspitzen dazu und kurz durchziehen lassen, damit sie schön medium bleiben.

Zum anrichten die Blätterteigkissen vorsichtig halbieren und die Filetspitzen darin anrichten. Zum verfeinern passt auch ein Löffel Kräuterschmand sowie frischer Rucola dazu.

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen des Feuilette wünscht

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hähnchenbrust im Kräuter-Tomaten-Crêpe

Hähnchenbrust im Kräuter-Tomaten-Crêpe

Mango-Tomaten-Salat in Soja-Sesam-Vinaigrette

Mango-Tomaten-Salat