Kürbiscremesuppe mit Apfelschaum

Nun geht endlich wieder die Kürbiszeit los. Ich fang diese Woche mal mit einer leckeren Kürbiscremesuppe mit Apfelschaum an.

Zutaten

Für die Suppe
1 Hokkaido Kürbis – gwürfelt
2 Zwiebeln – grob gewürfelt
50 g Butter
4 cl Gin
1 1/2 l Gemüsebrühe
1/2 l Sahne
Salz, Pfeffer, Zucker

Für den Apfelschaum
150 ml Sahne
200 ml Apfelsaft
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Puderzucker
1 TL Speisestärke
1 Zweig Zitronenmelisse

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Personen: 8
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Für die Suppe
die Zwiebeln in der Butter glasig anschwitzen, den Kürbis dazu. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und mit Gin ablöschen. Mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen und alles köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Mit einem Stabmixer alles fein pürieren. Je nach Geschmack durch ein Sieb passieren. Nochmals abschmecken und evtl. etwas abbinden.

Für den Apfelschaum
Apfelsaft, Puderzucker, Zitronenmelisse in einen Topf geben und zugedeckt ca. 2–3 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit ein wenig kalten Wasser anrühren, zu den kochenden Apfelsaft geben und 1 Minute kochen. Zitronenmelisse entfernen, den Topf vom Herd nehmen. Sahne angießen und alles gut verrühren. Alles in einen Sahnespender mit großer Lochtülle füllen, drei Sahnekaspeln aufschrauben und kräftig schütteln. Kühl stellen.

Viel Spaß beim nachkochen der Kürbiscremesuppe mit Apfelschaum wünscht

M. Krauß

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Caciocavallo

Caciocavallo

Kartoffel-Kürbis-Rösti mit Tomaten und Fetakäse

Kartoffel Kürbis Rösti mit Tomaten und Fetakäse