Kürbis-Pasta asiatisch mit Garnelen

Kürbis-Pasta asiatisch mit Garnelen
Kürbis-Pasta asiatisch mit Garnelen
Kürbis-Pasta asiatisch mit Garnelen

Zur diesjährigen Kürbiszeit gibt es ein leckeres Pastagericht asiatisch angehaucht und sehr schmackhaft.

Zutaten

300 g Makkaroni (Penne rigate)
200 g Hokkaido Kürbis
200 g Garnelen
4 Stangen Frühlingslauch
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
40 g Cashewkerne
2 EL Sweet-Chili-Soße
0,2 l Sahne
Sesamöl
Salz, Pfeffer
Grana Padano
Kresse

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 MInuten
Personen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Die Makkaroni in Salzwasser bissfest kochen.

Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in gleichmäßige Würfel schneiden. Diese in Salzwasser blanchieren.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides in feine Streifen schneiden. Den Frühlingslauch in Ringe schneiden.

Die Garnelen in Sesamöl anbraten, die Zwiebel- und Knoblauchstreifen und Cashewkerne hinzu und kurz mit anschwitzen. Nun den Kürbis, den Frühlingslauch und die Makkaroni hinzufügen und kurz durchschwenken. Abschließend die Sweet-Chili-Soße und die Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles leicht einkochen lassen.

Auf einem tiefen Teller anrichten und mit fein gehobelten Grana Padano und Kresse garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht

unterschrift

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pfirsich-Vanille-Marmelade

Die Salzmischer

Fleur de Sel de Guérande